Geschichte

Herkunft mit Zukunft

1975  Die Gebrüder Hettich gründen die Bekon AG (Be = Beschläge, Kon = Konstruktion). Sie kaufen für ihr Unternehmen eine Liegenschaft einer ehemaligen Matratzenfabrik in Dagmersellen.

1976  Start des Handels mit Möbelbeschlägen der Hettich-Gruppe in der Schweiz. Einführung der Koralle-Produkte beim Schweizer Sanitärgrosshandel.

1977  Um die Lieferfähigkeit und Flexibilität zu erhöhen, wird in Dagmersellen eine kleine Produktion für Koralle-Duschtrennwände aufgebaut. Von hier aus wird auch Österreich beliefert.

1989  Die Hettich-Gruppe richtet sich strategisch neu aus und trennt die Bereiche Beschläge und Koralle-Sanitärinstallationen.

1991  Die Hettich-Gruppe verkauft die Koralle-Gruppe an den Sanitärkeramikproduzent Gustavsberg in Schweden. Gustavsberg hält in der Schweiz einen beachtlichen Marktanteil. Das Unternehmen wird in Bekon-Koralle AG umgetauft.

1992  Die Koralle-Gruppe erwirbt von der Buderus Deutschland den Coretta-Acrylwannen-Bereich.

1994  Die Gustavsberg fusioniert mit der holländischen Sphinx zur Sphinx-Gustavsberg-Gruppe mit Sitz in Maastricht.

1998  Das neue Infocenter wird eingeweiht.

1999  Ein neues ERP-IT-System wird eingebaut und eine neue Lagerhalle wird gebaut.

2000  Die Sphinx-Gustavsberg-Gruppe wird von der Sanitec übernommen. Der neue Sanitärkonzern mit Sitz in Helsinki ist der grösste Sanitärkonzern Europas.

2001  Die Bekon-Koralle AG feiert ihr 25. Firmenjubiläum.

2002  Urs Hasler übernimmt die Geschäftsführung der Bekon-Koralle AG von Heinz Ernst. Der Gebäudeteil der Produktion und Spedition wird markant erweitert.

2003  Das Infocenter wird neu gestaltet und ein Schulungsraum wird eingebaut.

2004  Die Bekon-Koralle AG übernimmt den Vertrieb sämtlicher Keramag-Produkte in der Schweiz.

2009  Die Produktion wird grundlegend umgestellt und neu strukturiert.

2011  Das Firmengebäudedach wird komplett saniert und das ganze Gebäude erhält einen neuen Anstrich. Zudem werden die Gebäudebeleuchtung und die Gebäudebeschriftung komplett neu konzipiert.

2012  Mit Rapido wird ein Expresslieferdienst für Installateure ins Leben gerufen.

2014  Mit den Neuheiten S800 und S500 sowie X80 Free werden drei neue, leistungsstarke Duschserien lanciert.

2019  Arno Emmenegger übernimmt die Geschäftsführung der Bekon-Koralle AG von Urs Hasler.